PK-Löschwasserspeicher aus hochporigem Speichermaterial

  • Speicherung von Regenwasser als Löschwasserspeicher
  • kompakte und wirtschaftliche Lösung
  • Einbau direkt unter Verkehrsflächen möglich
  • einfacher und schneller Einbau
  • auf Wunsch inklusive Pumpenanlage für die Entnahme

Jetzt beraten lassen!


PK-Löschwasserspeicher

Das auf den versiegelten Flächen (Dach- und Verkehrsflächen) anfallende Niederschlagswasser fließt über Fallrohre, Rinnen, Straßenabläufe und Kanalleitungen in den PK- Löschwasserspeicher.

Über Kunststoffgitterboxen wird das Niederschlagswasser an das tragfähige PK- Speichermaterial abgegeben und zwischengespeichert. Dieses wird dann als Löschwasserbevorratung genutzt. Die Entnahmemöglichkeit des gespeicherten Niederschlagswassers erfolgt über eine Löschwasserentnahmestelle.

Der PK-Löschwasserspeicher kann direkt unter den Verkehrsflächen eingebaut werden. Er bietet gerade bei kontaminierten Böden Kostenvorteile, da der Bodenaushub minimiert wird.

Vorteile des PK-Löschwasserspeichers

Kosteneffizienz

  • Ein hohes Porenvolumen von 54 % im Vergleich zu herkömmlichen Rigolenkies (30%), dadurch geringerer Materialverbrauch und weniger Bodenaushub
  • Schneller und unkomplizierter Einbau ohne Spezialgeräte
  • Planung durch unsere Fachingenieure mit dem Ziel der Kostenoptimierung

Technische Vorteile

  • Tragfähigkeit von Ev2 = 75 bis 150 MN/m² direkt auf dem Speichersystem, dadurch Einbau des PK- Regenwassersystems unter Verkehrsflächen möglich
  • Hohe hydraulische Leistungsfähigkeit durch Verwendung von Kunststoffgitterboxen als Verteilersystem
  • Kontrolle und Reinigung des Systems durch die Inspektionskanäle möglich

Systembeschreibung

Der PK-Löschwasserspeicher ist ein geschütztes System. Er verwendet zur Speicherung des Niederschlagswassers eine Kombination aus Kunststoffgitterboxen und hochporigem Speichermaterial aus Lava. Er wird mit einer wasserundurchlässigen Tondichtungsbahn ummantelt.

Das Niederschlagswasser wird sowohl in den Hohlräumen zwischen den Schottersteinen wie auch in den Poren innerhalb der Steine zwischengespeichert. Das gesamte Porenvolumen beträgt 54%. Auf der Oberkante des Speichermaterials wird eine Tragfähigkeit von Ev2 = 75 bis 150 MN/m² erreicht. Daher ist ein Einbau bis OK Planum des Fahrbahnoberbaus ohne weitere Überdeckung möglich.

Die Kunststoffgitterboxen dienen zur Durchleitung und Speicherung des Niederschlagswassers. Das umliegende Speichermaterial aus Lava bietet zusätzliches Speichervolumen und erhöht die Tragfähigkeit des Gesamtsystems.

Die Kunststoffgitterboxen werden mit einem wasserdurchlässigen Geotextil ummantelt, durch welches das Wasser aus den Boxen in das Speichermaterial eindringen kann und auch wieder in die Boxen aufgenommen wird.

Die Geotextilummantelung verhindert das Eindringen von Sedimenten aus den Boxen in das Speichermaterial. Die Kunststoffgitterboxen können durch den Inspektionskanal mit einem herkömmlichen Kanalspülschlauch bei Bedarf gereinigt werden.

Regelschnitt

Regelschnitt Löschwasserspeicher

Leistungsumfang der PK Regenwassermanagement GmbH

Die PK Regenwassermanagement GmbH bietet umfangreiche Leistungen, die über die reine Lieferung des Materials hinausgehen. Dieses „Rundum-Sorglos-Paket“ unterscheidet uns maßgeblich von anderen Systemanbietern.

Schon im Rahmen eines Angebotes erstellen wir:

  • eine Dimensionierung der Regenwasserrückhaltung
  • ein Langtextleistungsverzeichnis zur Kalkulation der Einbauleistung

Im Auftragsfall umfassen unsere Leistungen:

  • Die Ausführungsplanung des PK- Regenwassersystems
  • Hilfestellung bei der Einholung der wasserrechtlichen Genehmigung
  • Lieferung der Materialien innerhalb des PK- Regenwassersystems
  • Einweisung des beauftragten Tiefbauunternehmens vor Ort
  • Bereitstellung einer Traverse zum Einbau der Geotextilien

Einbau des PK-Löchwasserspeichers

Hier können Sie die Einbaueinleitung für den PK-Löschwasserspeicher als PDF herunterladen.

Download Einbauanleitung Download Wartungsanleitung