Online Shop für Privatkunden

Filterschächte gem. DWA-M153 LfU-Zulassung

Immer häufiger werden als Teil der Baugenehmigungen Auflagen erteilt, das Regenwasser vor unterirdischer Versickerung (z. B. durch Rigolen) oder der Einleitung in einen Vorfluter über Filtersysteme vorzubehandeln. Die erforderliche Reinigungsleistung wird auf Grundlage der DWA-M153 ermittelt.

PK Regenwassermanagement hat für die Regenwasservorbehandlung speziell für Flächen von 100 m² bis 175 m² (Ared) das 3P Hydrosystem 400 im Angebot. Diese Filterschächte werden unterirdisch und somit platzsparend eingebaut. Sie sind ideal für Dächer und Hofflächen von Privathäusern, Mehrfamilienhäusern und kleineren Gewerbebetrieben. Die PK/3P Hydrosysteme 400 sind je nach Anwendungsfall für schwer und stark belastete Verkehrsflächen, Dachflächen oder Metalldächer ausgelegt.
Die PK/3P Hydrosysteme sind mit der Zulassung Nr. LfU BY-41f-2016/1.0.0 zur erlaubnisfreien Versickerung in Bayern zugelassen.

In einem dreistufigen Reinigungsverfahren wird das Wasser zuerst durch Sedimentation von Sanden gereinigt. Gelöste Schadstoffe wie z. B. Schwermetalle werden danach in einem Substratfilter durch Fitration und Adsorption herausgefiltert. Nach der Vorbehandlung in den PK/3P Hydrosystemen kann das Wasser z. B. in Rigolen versickert werden.

Falls Flächen > 500 m² an die Vorbehandlung angeschlossen werden sollen, sind oft unsere Hydrosysteme 1000 oder 1500 wirtschaftlicher als mehrere 400er. Gerne erstellen wir Ihnen hierfür ein objektspezifisches Angebot.

Prospekt (PDF)

Einsatz der Hydrosysteme mit verschiedenen Filtertypen je nach Fläche

Das Hydrosystem 400 gibt es mit verschiedenen Filtertypen, je nachdem welche Flächen angeschlossen werden sollen.

Hydrosystem-Typ Flächentyp Anschließbare Fläche Ared Durchgangsbeiwert
gem. DWA-M153
Heavy Traffic stark belastete Verkehrsflächen (Parkplätze vor Supermärkten, Hauptverkehrsstraßen, Lkw-Zufahrten) 100 m² 0,2
Traffic gering belastete Verkehrsflächen (Anliegerstraßen, Mitarbeiterparkplätze, Höfe) 130 m² 0,2
Roof Dächer ohne nennenswerte Anteile an unbeschichteten Metallen (< 50 m²) 175 m² 0,2
Metal Dächer aus unbeschichteten Metallen (Zink, Blei)
Mit LfU-Zulassung
130 m² 0,2
Metal Cu Dächer aus unbeschichteten Metallen (Kupfer)
Mit LfU-Zulassug
130 m² 0,2

Wählen Sie hier das für Sie passende Hydrosystem: